tippfinder24.de

Koch- und Backrezepte, Pflanzentipps und vieles mehr...

Dauerhaft Fett verbrennen durch Trennkost
Startseite

KOCHEN UND BACKEN
Kochrezepte
    ....Fleisch
    ....Fisch
    ....Geflügel
    ....Eintöpfe
    ....Salate
    ....Pizza
    ....Desserts
    ....Getränke
    ....Cocktails
    ....Diverses
    ....Beilagen
    ....Vorspeisen
    ....Diät
    ....vom Grill
Backrezepte
Exot. Früchte
Milch-Kefir
Kochtipps
Kochschule
Monatstipps
Umrechnungen

LIFESTYLE
Gesund&schön
Lebensmittel
Kalorien & Co.
Diät-aber wie?
BMI Rechner

DIVERSES
Urlaub-Reisen
Pflanzenpflege
Geschenke
Pflegesymbole
Wasserhärte
Schimmelbildung
Haushaltstipps
Fremdwörter
Spiele
Feiertage

INTERNES
Schnellsuche
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Partnerlinks
Empfehlungen
Sitemap
Topliste
Zum Blog

Pizza - Sorten und Beläge

**************************************************


Pizzabrötchen
Pizzakartoffeln
Pizza auf Fladenbrot

Mehr Rezepte für.......den Teig.......die Beläge.......die Soße





Pizzabrötchen  2 Varianten
  • Aufbackbrötchen, ca. 2 Stück pro Person
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 200 g Gouda
  • 1 Messerspitze Muskat, gerieben
  • Variante 1:
    200 g Kochschinken, 2 Ananasringe aus der Dose
  • Variante 2:
    200 g Salami, Champignons aus der Dose
Zuerst Ananas oder Champignons gut abtropfen lassen! Dann je nach Belag alle Zutaten in kleine, gleichgroße Würfel schneiden. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unterrühren, zum Schluss Muskat dazugeben. Jetzt werden die ungebackenen Brötchen halbiert und mit der Masse bestrichen. Die Brötchen auf ein Backblech legen und in ca. 15 Minuten schön knusprig backen. Nehmen sie die untere oder die mittlere Schiene, sonst wird der Belag zu schnell braun und das Brötchen ist untendrunter noch zu weich.
Mit den Zutaten kann man natürlich variieren. Schinken und Salami zusammen, oder vegetarisch mit Champignons oder Mais. Auch mit Brokkoli könnte das sicher lecker schmecken!
Da hilft nur eins...... ausprobieren......





Pizzakartoffeln
  • ca. 4 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Konblauchzehe
  • 1 Paprikaschote
  • 1 Tomate
  • Champignons aus der Dose
  • Pizzagewürz (Rosmarin, Thumian, Oregano)
  • gewürfelter Schinken oder Salami (oder beides)
  • geriebener Käse
Kartoffeln waschen und in Salzwasser weich kochen, dann halbieren und mit einem kleinen Löffel etwas von dem Kartoffelinnen heraustrennen, so dass eine Kuhle entsteht.
Wärend die Kartoffeln kochen kann man schon die restlichen Zutaten sehr klein schneiden und in einer Pfanne alles zusammen anbraten, dabei würzen. Dann mit einem Löffel die Mischung in die Kartoffeln füllen, mit Käse bestreuen und im Ofen bei 200C überbacken bis der Käse zerlaufen ist.
Danke an Furthi   furthie.quicksnake.de   für dieses leckere Rezept.




vor dem backen Pizza auf Fladenbrot
  • 1 Fladenbrot
  • 1 Dose Pizzasauce (400ml)
  • Pizzakräuter
  • Pizzakäse oder anderer, je nach Geschmack
  • Schinkenwürfel, Salamiwürfel
  • Zwiebeln, Paprika, Mais, Champignons, Oliven
  • Knoblauchpulver, wer es mag
Das Fladenbrot mit einem langen Brotmesser vorsichtig teilen, eine Hälfte auf ein Pizzablech legen, eine halbe Dose Pizzasauce verteilen und mit Pizzakräutern bestreuen.
Der Rest ist eigentlich Geschmackssache. Auf dieser hier sind die angegebenen Zutaten. Die Pizza bei mittlerer Hitze ca. 10-15 min im Herd backen. Am besten öfter mal schauen, wenn der Rand braun wird und der Käse schmilzt, dann ist sie gut. Da der Boden ja schon fertig gebacken ist, dauert es nicht so lange wie sonst.




Grundrezept mit Hefe für ein Backblech
  • 350 g Mehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe, oder entsprechende Menge Trockenhefe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker für die Hefe (kann man aber auch weglassen)
  • ca. 150 ml Wasser oder Milch
  • Mehl zum ausrollen
  • Öl zum einpinseln für das Backblech
Mehl, Zucker und Salz in der Backschüssel vermischen. In einer Tasse die Hefe in die lauwarme Milch bröckeln und zusammen mit dem Olivenöl verquirlen. Die Flüssigkeit nach und nach unter das Mehl rühren und dann kneten (evtl. mit dem Knethaken vom Handmixer) bis sich der Teig vom Schüsselrand löst und nicht mehr klebt. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken, an einen warmen Ort stellen und ca. 1/2 Stunde gehen lassen. Der Teig sollte sich ungefähr verdoppelt haben.
Dann auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, bis er auf das Backblech passt.
Der Teig kann jetzt belegt werden. Und gebacken wird bei 200 auf der mittleren Schiene, bei Umluft ca. 180 C.
Tipp: Der Zucker wird benötigt, damit die Hefe besser aufgeht. Also mit Zucker wird der Boden lockerer.
Man kann den Teig auch im Brotbackautomat kneten.



Pizzateig mit Bier
  • 1/4 l Bier
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe oder 1 P. Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
Das lauwarme Bier, Hefe und Zucker verquirlen. Alles andere genauso verarbeiten wie im Grundrezept.



Pizzateig ohne Hefe
  • 300 g Mehl
  • 4 TL Backpulver
  • 1/2 l Buttermilch
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei
Alle Zutaten verkneten, ausrollen und aufs Backblech legen.



Quark - Öl - Teig
  • 200 gr Magerquark
  • 400 gr Vollkornmehl
  • 3 Eier
  • 5 Eßl. Olivenoel
  • 1 1/2 TL. Backpulver
  • 1 TL Salz
Quark, Öl, Eier und Salz verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und dazgeben. Den Teig solange schlagen, bis er sich vom Schüsselrand löst. Sollte der Teig zu fest sein, kann man noch etwas Milch dazugeben. Das könnte z.B. passieren, wenn man anderes Mehl verwendet, weil die Quellfähigkeit der Mehlsorten sehr unterschiedlich ist.
Dann wie üblich den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen und aufs Blech legen.



Für die Tomatensoße verwendet man einfach passierte Tomaten oder Tomatenmark aus der Dose, verrührt es mit Salz, Pfeffer und Oregano (nach Geschmack auch mit etwas Thymian) und bestreicht damit den Pizzaboden.

Dann kan nach Herzenslust belegt werden.
  1. PIZZA ALPINA Käse, Schinken, Pilze, Paprika, Ei
  2. PIZZA AMERICANO Käse, Schinken, Salami
  3. PIZZA ARTISTA Käse, Thunfisch, Artischocken, Schinken
  4. PIZZA ARTURO Käse, Salami, Pilze
  5. PIZZA BOLZANO Käse, Salami, Schinken, Pilze, Doppelkäse
  6. PIZZA BORSALINO Käse, Pepperoniwurst, Salami, Pilze
  7. PIZZA CAPRI Käse, Salami, Pilze, Paprika
  8. PIZZA DELIZIOSA Käse, Salami, Pilze, Schinken, Paprika
  9. PIZZA FRANCO Käse, Schinken, Pilze, Artischocken
  10. PIZZA FRUTTI DEL MARE Käse, Krabben, Thunfisch, Muscheln, Knoblauch
  11. PIZZA LUCIA Käse, Schinken, Sardellen, Kapern
  12. PIZZA LUCIANO Käse, Salami, Schinken, Pilze, Zwiebeln
  13. PIZZA MILANO Käse, Schinken, Pilze, Sardellen, Artischocken
  14. PIZZA MIX Käse, Salami, Pepperoni, Zwiebeln, Sardellen, Pilze
  15. PIZZA NAPOLI Käse, Salami, Schinken, Pilze, Pepperoniwurst, Artischocken, Ei
  16. PIZZA PAPAGALLI Käse, Pepperoniwurst, Pilze, Artischocken, Pepperonis (scharf)
  17. PIZZA PARMA Käse, Salami, Schinken, Pilze, Artischocken
  18. PIZZA PHANTASIE Reste aus dem Kühlschrank ;-))
  19. PIZZA PICANTE Käse, Salami, Pepperoniwurst, Schinken, Ananas
  20. PIZZA PROSCIUTTO Käse, Salami, Schinken, Paprika
  21. PIZZA PUGLIESE Käse, Schinken, Zwiebeln, Ei
  22. PIZZA RIMINI Käse, Pepperoni, Zwiebeln, Sardellen, Pilze
  23. PIZZA ROMANA Käse, Salami, Schinken, Pilze
  24. PIZZA SIZILIANO Käse, Pepperoniwurst, Pilze, Paprika, Zwiebeln
  25. PIZZA SORRENTO Käse, Salami, Pepperoniwurst, Paprika, Zwiebeln
  26. PIZZA SPECIAL Käse, Pepperoni, Artischocken, Schinken, Paprika, Pilze
  27. PIZZA TRENTINO Käse, Pilze, Pepperoniwurst, Artischocken, Paprika
  28. PIZZA TRIEST Käse, Salami, Pilze, Schinken, Thunfisch
  29. PIZZA VENEZIA Käse, Salami, Schinken, Zwiebeln, Muscheln, milde Pepperoni, Pilze
Wer weiss noch mehr Rezepte?
Es fehlen eindeutig Beläge mit Oliven, Ananas (wie Hawaii z.B.) oder Spinat.
Helfen Sie mit und schicken Sie mir Ihre Rezepte!


Tipps & Rezepte im Kräuterlexikon
Bärlauch




Surftipps
Flecken entfernen
Pizza bestellen
Ihr Link hier?
Ihr Link hier?
Ihr Link hier?
Ihr Link hier?
Mehr Besucher für
Ihre Webseite?


Schlammbowle
...schon mal gehört?

Schneller Tortenboden,
besonders locker!
...das Rezept


COC AU VIN
Hähnchen in Rotweinsosse
...das Rezept





nach oben