Startseite         Impressum         Kontakt         Topliste         Blog         Hauptseite Tippfinder 24




 Abwehr/Erkältung
 Atmung
 Augen
 Bewegung/Muskulatur
 Diät/BMI
 Diabetes
 Düfte
 Entspannung
 Ernährung
 Gelenke
 Genussgifte
 Haare
 Haut
 Herz
 Knochen
 Krampfadern
 Krebsschutz
 Kreislauf
 Leber/Galle
 Magen/Darm
 Mineralstoffe
 Nerven
 Nieren/Blase
 Ödem/Wasser
 Rücken
 Schilddrüse
 Schlaf
 Sonne/Licht
 Stoffwechsel
 Stress
 Vitamine
 Wechseljahre
 Zähne

Tippfinder 24 - Gesund und schön - Tipps zum Nulltarif

Gesundheit ist nicht alles - aber ohne Gesundheit ist alles nichts.
                                                                                                    Arthur Schopenhauer





Düfte, Aromatherapie

Vanilleduft dämpft den Heißhunger auf Süßes. Trinken Sie deshalb öfter abends einen Tee mit Vanille-Aroma.

Ätherische Öle verströmen einen Duft, der eine heilsame Wirkung haben kann. Die Düfte werden über die Schleimhäute aufgenommen und so kommen die wirksamen Bestandteile in die Blutbahn und in den Organismus.
  • Basilikumöl kann bei Schlafstörungen helfen
  • Eukalyptus gegen Entzündungen
  • Lavendel beruhigt
  • Pfefferminze lindert Schmerzen
Lassen sie die Öle mit der entsprechenden Verdünnung in einer Duftlampe verdampfen.
Oder bei Erkältungen geben sie das Öl (z.B. Eukalyptus) in heißes Wasser und stellen die Schüssel nachts im Schlafzimmer auf.


Surftipps
Trennkost
Ihr Link hier?
Ihr Link hier?


nach oben