Startseite         Impressum         Kontakt         Topliste         Blog         Hauptseite Tippfinder 24




 Abwehr/Erkältung
 Atmung
 Augen
 Bewegung/Muskulatur
 Diät/BMI
 Diabetes
 Düfte
 Entspannung
 Ernährung
 Gelenke
 Genussgifte
 Haare
 Haut
 Herz
 Knochen
 Krampfadern
 Krebsschutz
 Kreislauf
 Leber/Galle
 Magen/Darm
 Mineralstoffe
 Nerven
 Nieren/Blase
 Ödem/Wasser
 Rücken
 Schilddrüse
 Schlaf
 Sonne/Licht
 Stoffwechsel
 Stress
 Vitamine
 Wechseljahre
 Zähne

Tippfinder 24 - Gesund und schön - Tipps zum Nulltarif

Gesundheit ist nicht alles - aber ohne Gesundheit ist alles nichts.
                                                                                                    Arthur Schopenhauer





Diabetes

Zuckerkrankheit ist eine Stoffwechselerkrankung. Da die Bauchspeicheldrüse kein Insulin mehr produzieren kann, kommt es zu vergiftungsähnlichen Zuständen.
Hier hilft keine Selbstbehandlung! Man kann nur durch eine spezielle Lebensweise dazu beitragen, die Werte auf einem gleichmässigen Stand zu halten.

Nehmen sie immer ein Stück Zucker mit. Falls man mal nichts essen kann, besteht die Möglichkeit der Unterzuckerung. Das löst dann einen Zuckerschock aus.

Pflegen sie ihre Füße. Denn schon kleine Verletzungen können schlechter abheilen und zu grösseren Geschwüren werden.

Verzichten sie auf Zucker und Alkohol, denn diese enthalten schnell verfügbare Kohlehydrate und lassen den Blutzucker schnell ansteigen.
Essen sie viel Frischkost, Vollkornprodukte, Kartoffeln udn Gemüse. Und vor allem lieber öfter kleine Portionen.

Gurken enthalten Stoffe, die dem körpereigenen Insulin ähnlich sind. Sie können deshalb dazu beitragen, den Blutzuckerspiegel zu senken.

Zwiebeln, Bohnen, Knoblauch, Erdnüsse helfen dabei, den Zuckerspiegel konstant zu halten.
Viel mit Lorbeer würzen.

Leichte Bewegung ist empfehlenswert.
Vermeiden sie unbedingt so gut es geht Stresssituationen.
Umgeben sie sich mit der Farbe gelb, das beruhigt die Nerven.


Surftipps
Trennkost
Ihr Link hier?
Ihr Link hier?


nach oben