Startseite         Impressum         Kontakt         Topliste         Blog         Hauptseite Tippfinder 24




 Abwehr/Erkältung
 Atmung
 Augen
 Bewegung/Muskulatur
 Diät/BMI
 Diabetes
 Düfte
 Entspannung
 Ernährung
 Gelenke
 Genussgifte
 Haare
 Haut
 Herz
 Knochen
 Krampfadern
 Krebsschutz
 Kreislauf
 Leber/Galle
 Magen/Darm
 Mineralstoffe
 Nerven
 Nieren/Blase
 Ödem/Wasser
 Rücken
 Schilddrüse
 Schlaf
 Sonne/Licht
 Stoffwechsel
 Stress
 Vitamine
 Wechseljahre
 Zähne

Tippfinder 24 - Gesund und schön - Tipps zum Nulltarif

Gesundheit ist nicht alles - aber ohne Gesundheit ist alles nichts.
                                                                                                    Arthur Schopenhauer





Augen

Schöne Augen und ein scharfer Blick
Stress, zu viel Fernsehen und ein ganzer Tag am PC schadet unseren Augen. Es wird mehr Vitamin A verbraucht, als der Körper vorrätig hat. Wenn man einen ganzen Tag lang vorm Bildschirm sitzt, dann verbraucht man ungefähr das 70fache von dem, als wenn man ein ruhiges Sehfeld hat wie z.B. eine Landschaft betrachten.
Also, was kann man tun? Hier ein paar Lebensmittel, die besonders viel Vitamin A enthalten:
  • Grünes und orangefarbenes Gemüse wie Spinat, Wirsing, Brokkoli, grüne Erbsen, Karotten, Aprikosen, Kürbis
  • Kaltwasserfisch wie Makrele, Heilbutt, Kabeljau, Lachs, Forelle oder auch Leber, Eigelb und Milchfette
  • Vollkornprodukte sind wichtig, weil sie das Spurenelemet Zink liefern, was für den Vitamin-A-Stoffwechsel in der Netzhaut benötigt wird.
  • Viel Vitamin A (ca. 160 µg/100 g) steckt in Weizenkeimen. Diese gibt es gemahlen zu kaufen und man kann sich täglich 1 EL voll unter einen Joghurt rühren.
    Aber nicht verwechseln mit Weizenkleie, das sind nur die Ballaststoffe des Weizens, das Vitamin A dagegen steckt nur in den Keimen!
TIPP! 1 Liter Tomatensaft und 1 EL Pflanzenöl ca. 1 Stunde köcheln lassen. Das über den Tag verteilt trinken und mehrere Tage wiederholen. Durch das aufkochen werden große Mengen Lycopen frei, welches sich innerhalb von 2 Tagen in den Zellen der Augen anreichert.

Gut sehen bis ins Alter: Brokkoli, Grünkohl, Kürbis, Mais, Erbsen, Blattsalate. Grüne Gemüse enthalten besonders viel Lutein. Dieser Wirkstoff senkt das Risiko an altersbedingten Augenleiden zu erkranken.

Bei trockenen Augen sollte man für ein feuchtes Raumklima sorgen, z.B. mit Grünpflanzen. Viel Wasser trinken.

Zur Entspannung kann man Augenkompressen auflegen. Weichen sie 2 Teebeutel mit schwarzem Tee in heisses Wasser ein, legen diese auf die Augen und lasse sie einwirken (am besten bei einem Bad).

Die Farbe grün wirkt heilsam und entspannend. Am besten täglich mehrmals für ein paar Minuten grüne Blätter betrachten.


Surftipps
Trennkost
Ihr Link hier?
Ihr Link hier?


nach oben