tippfinder24.de

Koch- und Backrezepte, Pflanzentipps und vieles mehr...

Fettverbrennung durch Trennkost
Startseite

KOCHEN UND BACKEN
Kochrezepte
Backrezepte
    ....Muffins
    ....Hermann
    ....Streusel-
          kuchen

    ....ohne backen
    ....Mikrowelle
Exot. Früchte
Milch-Kefir
Kochtipps
Kochschule
Monatstipps
Umrechnungen

LIFESTYLE
Gesund&schön
Lebensmittel
Kalorien & Co.
Diät-aber wie?
BMI Rechner

DIVERSES
Urlaub-Reisen
Pflanzenpflege
Geschenke
Pflegesymbole
Wasserhärte
Schimmelbildung
Haushaltstipps
Fremdwörter
Spiele
Feiertage

INTERNES
Schnellsuche
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Partnerlinks
Empfehlungen
Sitemap
Topliste
Zum Blog

Kuchen und Torten ohne backen

Haben sie keinen Backofen? Oder es soll einmal ganz schnell gehen?
Hier ist die Lösung!


**************************************************
**************************************************

Maracuja - Frischkäse - Torte Böden:
Boden aus Keksen
Boden aus Schokoladenkeksen
Boden aus Bisquit
Boden aus Spekulatius

Beläge:
Birne - Schokolade
Mandarine - Vanille
Maracuja - Frischkäse




Alle Rezepte sind ausreichend für eine Springform.


Boden aus Keksen oder Schokoladenkeksen
  • 200 g Kekse
  • 70 g Butter
Die Kekse mit einer Mandelmühle mahlen oder in einen Gefrierbeutel füllen, fest verschießen und mit einem Nudelholz zerbröseln.
Tipp: Hat man kein Nudelholz zur Hand, dann geht auch eine Glasflasche.
Schmelzen sie die Butter und verkneten sie diese rasch mit den Keksen. Diese Masse in eine gefettete Backform streichen, festdrücken und kalt stellen.



Boden aus Bisquit
  • 200 g Löffelbisquit
  • 100 g weiche Butter
Reiben sie die Löffelbisquits und vermischen sie gut mit der weichen Butter. Man kann die Bisquits auch in einen Gefrierbeutel geben und zerklopfen. Der Boden der Springform sollte vorher schon eingefettet werden. Dann streicht man die Masse in die Springform, drückt alles gut fest und stellt es in den Kühlschrank.



Boden aus Spekulatius

Bei Spekulatius kann man die Mengen wie bei Keksen benutzen.



Belag Birne - Schokolade
  • Boden mit Schokoladenkeksen
  • 600 ml Milch oder Sahne
  • 2 Päckchen Paradiscreme Schokolade
  • 2 EL Zucker
  • 1 Dose Birnen
  • 1 Päckchen Sahnesteif
Die Birnen gut abtropfen lassen, in Würfel schneiden und auf dem Boden verteilen. Die Creme nach Anleitung mit Milch, Zucker und Sahnesteif verrühren, auf die Früchte geben und kalt stellen.
Die Milch kann auch teilweise mit Schlagsahne ersetzt werden.
Garniert wird zum Schluss mit Schokoraspeln und Puderzucker.



Belag Mandarine - Vanille
  • Boden mit hellen Keksen
  • 2 Becher Schlagsahne
  • 2 Päckchen Paradiscreme Vanille
  • 2 EL Zucker
  • 2 Dosen Mandarinen mit Saft
  • 1 Päckchen Sahnesteif
Alle Zutaten verrühren bis die Masse fest wird. Auf den Boden streichen und ca. 1 Stunde kalt stellen.
Das war schon alles!!!
Man kann den Kuchen dann noch mit Schokoraspeln oder Kakao bestreuen.



Belag Maracuja - Frischkäse
  • Boden mit hellen oder dunklen Keksen
  • 600 g Frischkäse
  • 300 g Naturjoghurt
  • 5 EL Zucker
  • 6 Blatt Gelatine
  • 180 ml Maracujasaft
Frischkäse und Joghurt mit dem Schneebesen gut verrühren. In der Zwischenzeit die Gelatine nach Anleitung einweichen, dann gut ausdrücken und mit dem Saft und dem Zucker erwärmen. Die Gelatine muss sich vollständig auflösen. Die Flüssigkeit wird schnell und kräftig unter die Frischkäsemasse gerührt, auf dem Boden verteilt und muss dan für 2 - 3 Stunden im Kühlschrank stehen.

selbst züchten, so geht es
Spinnenblume




Surftipps
Ihr Link hier?
Ihr Link hier?
Ihr Link hier?
Ihr Link hier?
Ihr Link hier?
Ihr Link hier?
Mehr Besucher für
Ihre Webseite?


Schlammbowle
...schon mal gehört?

Schneller Tortenboden,
besonders locker!
...das Rezept


COC AU VIN
Hähnchen in Rotweinsosse
...das Rezept





nach oben